Bewölkt

5°C

Bewölkt

Feuchtigkeit: 76%

Wind: 22.53 km/h

  • 23 Apr 2017

    Überwiegend bewölkt 7°C 2°C

  • 24 Apr 2017

    Regen 8°C 3°C

Vorweg sei zur Abminderung gesagt: WLA_Logo
So wild sind wir gar nicht (mehr) !!!
Aus einer andauernden euphorischen Stimmung, dank eines 24 : 3 – Kantersieges gegen die Kicker der Gemeinde Almdorf, wurde unser Verein am 27. Juni 1978 gegründet. Auch wenn das vorstehende Ergebnis eher darauf schließen lässt, dass es sich bei unserer Sportart um Handball handeln könnte, so ist es dennoch der Fußball, hinter dem wir her rennen. Bei uns haben sich fußballbegeisterte Jugendliche, Junggebliebene und jüngliche Senioren zusammengefunden, die ihr Hobby zwar nicht zum Beruf, aber zu einem wesentlichen Mittelpunkt ihres sportlichen Lebens gemacht haben.
Sobald der Winter sich verabschiedet hat und die kalendermäßige Sommerzeit beginnt, treten wir in die Startlöcher. Wir treffen uns zum wöchentlichen Training jeweils am Montag ab 18.30 Uhr auf dem Ahrenshöfter Sportplatz.
Taktische Zwänge und Konditionsbolzerei sind uns fremd, so dass wir nach kurzem „warm up“ gleich zur Sache (zwangloses Trainingsspiel) kommen können. Wie bei den Profis, so wird natürlich auch bei uns das Spiel anschließend analysiert. Hierzu haben wir im alten Backhaus Gelegenheit, das -unmittelbar am Sportplatz gelegen- uns als Vereinsheim und Unterkunft dient. Die dort untergebrachten Trophäen lassen die erfolgreiche Geschichte der WLA auch optisch Revue passieren. Daneben ist natürlich unser Stammlokal, der Dörpskrog Ahrenshöft, ein zentraler und hochgeschätzter Treffpunkt.
Interessanter als das montägliche Training sind natürlich die Spiele gegen anderere „gleichgesinnte“ Mannschaften, die in letzter Zeit leider etwas zu kurz kommen. Dennoch können sich die sportlichen Aktivitäten unseres Vereins schon sehen lassen. Hierzu zählt auch die Teilnahme an zahlreichen Turnieren im Laufe der Saison –mal mehr, mal weniger erfolgreich-, und zudem sind auch wir schon oft Ausrichter eines (Hallen-) Turniers gewesen.
Achtung: Nahezu unschlagbar sind wir auf dem Gebiet der Geselligkeit und des kulturellen Vergnügens. Das reichhaltige Programmangebot und die abwechslungsreichen Veranstaltungen erfordern von allen –wie beim Fußball- eine gute und ausreichende Kondition. An dieser Stelle seien nur einige Beispiele genannt:
-   Wandertour durch heimatliche Gefilde mit Kind und Kegel; anschl. wird gegrillt beim Backhaus (jährlich am Himmelfahrtstag)
-   Kanu-Tour auf der Treene als besonders feucht-fröhliche Veranstaltung
-   möglichst einmal pro Saison besuchen wir gemeinsam ein Heimspiel des HSV im Stadion (oder auch ein Länderspiel)
- „Zusammenkünfte“ zu Welt- und Europameisterschaften

-   Wattwanderung nach Nordstrandisch Moor im landschaftlich einmaligen Naturschutzpark Wattenmeer
- Radtour durch die hiesige Region mit Kind und Kegel; anschl. findet das traditionelle „Abgrillen“ beim Backhaus statt (jährlich am Tag der Dt. Einheit)
-   Im Winterhalbjahr treffen wir uns in den Monaten November/ Januar/Februar jeweils am 2. Freitag zu unseren Spieleabenden. Meistens im Dörpskrog oder im Gemeindehaus (Karten-  /Würfelspiele; Bowling; Schießen; Hot-Dog-Essen pp)  
Natürlich gibt es nicht nur wiederkehrende Veranstaltungen, sondern auch zahlreiche, die als „einmalig“ zu werten sind. Zweifelsfrei gehören zu den Highlights unseres Vereins neben einigen herausragenden sportlichen Höhepunkten der Besuch des Oktoberfestes auf den Münchner Wies’n, ein Auftritt in der weltweit vertriebenen Zeitschrift „Praline“ (sehr ästhetisches Fotomaterial und fachlich fundierte Vereinsvorstellung) sowie das Kuhfladen-Roulette auf dem Ahrenshöfter Sportplatz.
Unser Programm wäre unvollständig, wenn an dieser Stelle die super-freundschaftlichen Kontakte zum FC Oberes Extertal fehlen würden. In den zurückliegenden Jahren haben wir diese Freundschaft in Form von vielen Besuchen und Gegenbesuchen gepflegt. Wir haben uns in Nordrhein-Westfalen/Hameln/Bösingfeld/Nalhof immer wie zu Hause gefühlt.
Hier endet nun die Selbstdarstellung der WLA. Wer neugierig geworden ist, mehr Infos erhalten, evtl. mit uns ein Freundschaftsspiel vereinbaren oder gar Mitglied bei der WLA werden  möchte, der wende sich vertrauensvoll an unser geschultes Personal oder an mich:

Günter Peters, Osten de Kark 14, 25853 Drelsdorf
Tel.:  04671 – 4485, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 
 
WLA Kurzportrait
Gründungsdatum:  27. Juni 1978
Mitgliederzahl:  43
Vereinsfarben:  blau-weiß
Mitgliedsbeitrag:    auf Anfrage

Vorstand:
1. Vorsitzender: Günter Peters
2. Vorsitzender: Olaf Arndt
Kassenwart: Peter Edlefsen
Gerätewart: André Beck

 

Spielbetrieb:  montags ab 18.30 Uhr Sportplatz Ahrenshöft  (während der Sommerzeit)