Nächste Termine

Bewölkt

15°C

Bewölkt

Feuchtigkeit: 75%

Wind: 28.97 km/h

  • 24 Jun 2017

    vereinzelte Schauer 17°C 13°C

  • 25 Jun 2017

    Überwiegend bewölkt 16°C 13°C

Quelle: shz.de – Husumer Nachrichten vom 17. Juni 2013 | hn

Genau wie die Sonne strahlten am Ende der Wettkämpfe des Schützen- und Ringreitervereins Ahrenshöft die frisch gekürten Könige und Preisträger. 19 Reiter, 19 Kleinkaliberschützen, 33 Vogelschützen und 19 Bierkrugkeglerinnen hatten sich beteiligt.

Ringreiterkönigin wurde Bettina Andresen. Der erste Preis und auch der Pokal für den Tagesbesten ging an Frank Nommensen mit 27 Ringen. Zweiter wurde Ralf Kelder mit 24 Ringen vor Thorsten Petersen (22) und Tobias Kniese (20). Den K.-o.-Pokal errang Thorsten Petersen nach zähem Umreiten mit Ralf Kelder und Melissa Rosenberg. Beim Bierkrugkegeln setzte sich Leona Hansen-Petersen durch, die sonst immer geritten ist. Nach der Geburt ihres Kindes hat sie sich diesmal - erfolgreich – beim Kegeln versucht. Erste wurde Birgit Pauls, Zweite Ulrike Martensen und Dritte Inge Görtzen, gefolgt von Anja Lübke. Den Königsrumpf des Vogels bezwang Thomas Ketelsen. Die Teile der Preise eins bis vier schossen Karina Petersen und Birger Thoms vor Carola Hansen und Sven Ingwersen ab. König beim Kleinkaliberschießen wurde Klaus Grunke. Die vorderen Plätze errangen Hans Ingwersen vor Björn Carstens, Peter Hansen und Joseph Hohlig. Der Tagesbestenpokal ging an Hans Ingwersen. Umzu und Wettkämpfe wurden zünftig von der Feuerwehrkapelle Drelsdorf/Ahrenshöft begleitet. Für die Kleinen stand eine Hüpfburg parat. „Dieses Jahr freue ich mich am meisten über den Nachwuchs, der nachgerückt ist, und sich bestens in allen Belangen eingefügt hat,“ so der Vorsitzende, Ralf Kelder.

hn

 

Kein Kinder-Ringreiten

 

Quelle: shz.de – Husumer Nachrichten vom 19. Juni 2013 | hn

 

Der Tag des Nachwuchses des Schützen- und Ringreitervereins Ahrenshöft fand bei herrlichem Wetter statt. Es wurde gegrillt und Klönschnack gehalten. Später rundete eine Kaffeetafel das Rahmenprogramm ab. Das Ringreiten fiel mangels Masse aus: Es gab nur eine Meldung. Die Reiterin machte dann kurzerhand beim Vogelschießen mit.

 

13 eifrige und motivierte Kinder rückten dem Vogel zu Leibe, und es dauerte auch nicht lange, bis die ersten Teile zur Begeisterung der Zuschauer fielen. König wurde bei seiner letzten Teilnahme Luca Beck. Er rückt nächstes Jahr zu den Erwachsenen auf. Der erste Preis ging an Janik Carstens. Zweiter wurde Tom Lorenzen vor Lars Kappels und Vanessa Thoms. Jeder Teilnehmer wurde mit Applaus und einem Pokal zur Erinnerung belohnt.

 

„Es macht Spaß, diesen Tag für unseren Nachwuchs zu organisieren und zu gestalten. Sie sind unsere Zukunft“, so der Vorsitzende, Ralf Kelder. Ums Reiten bei den Kindern wird ihm auch nicht bange, bekam er doch bereits die erste Meldung für das Jahr 2014.

 

hn