Nächste Termine

19 Dez 2017
00:00
Blutspenden DRK Bohmstedt
07 Jan 2018
00:00
1. Straßenlauf des TSV DAB
09 Jan 2018
00:00
Neujahrsfrühstück der Landfrauen
Bewölkt

0°C

Bewölkt

Feuchtigkeit: 90%

Wind: 22.53 km/h

  • 17 Dez 2017

    Teilweise bewölkt 3°C -2°C

  • 18 Dez 2017

    Bewölkt 2°C 0°C

Es war wieder einmal viel los rund um das Schützenheim des Schützenvereins Ahrenshöft. Es wurde zum Wettschießen um den Bürgermeisterpokal aufgerufen. Dies ist eine Veranstaltung der Vereine und Firmen des Dorfes, die sich immer großzügig und loyal dem Verein gegenüber zeigen. Immer drei Teilnehmer bilden eine Mannschaft. Der Tag findet wie schon in den letzten Jahren zusammen mit dem Kinder- und Jugendtag in Ahrenshöft statt. Somit verbindet man Jung und Alt in Wettkämpfen an diesem Tag. 11 Mannschaften gingen ins Rennen um die zu erreichenden Pokale. Die Vertreter der Freiwilligen Feuerwehr siegten vor dem Ringreiter- und Schützenverein sowie den Damen der Wilden Liga. Bei der Einzelwertung setzte sich bei den Damen Petra Nommensen als erste durch. Die Männerkonkurrenz entschied Axel Petersen für sich und bei den Jungschützen hatte Tim Gillhuber die Nase vorn. Alle wurden vom Bürgermeister Manfred Peters mit einem Pokal geehrt. Für die beste Mannschaft gibt es einen Wanderpokal. Der Bürgermeister bedankte sich bei den fleißigen Helfern rund um den Schießwart Armin Christiansen. Sie sorgten für einen sicheren und reibungslosen Ablauf des Wettkampfes. Der Tag klang mit gemeinsamen Grillen und Schnack zusammen mit allen Anwesenden des Kinder- und Jugendtages aus.


Bild Kelder